Ambulanter Pflegedienst Vita-Fit | Elisabethstraße 20 • 24143 Kiel | Tel +49 431 318 58 48 | vitafit2005@yahoo.de

Unsere Leistungen

Alles aus einer Hand!
Ob im Rahmen von Beratungsgesprächen, bei der täglichen Grundpflege, bei der Behandlungspflege oder auch bei Arbeiten im Haushalt: Wir stehen in jeder Situation an Ihrer Seite. Dabei steht für uns der Mensch im Mittelpunkt, denn wir wissen, dass der persönliche Kontakt bei vielen Kunden mindestens genauso wichtig ist, wie die sachlichen Hilfeleistungen.

Zusätzlich zu unseren regulären Angeboten bieten wir Beratungsbesuche und individuelle Schulungen bei Ihnen zu Hause an. Wir bieten eine 24-Stunden Rufbereitschaft mit individueller Betreuung und Entlastung pflegender Angehöriger ebenso wie eine Übernahme der verordneten ärztlichen Therapie.

Unsere Vorableistungen

Wir stehen von Anfang an an Ihrer Seite; informieren, beraten und leiten Sie kompetent durch den manchmal unüberblickbar erscheinenden Informationsdschungel.

Im Einzelnen übernehmen wir

  • ausführliche Beratungsgespräche
  • alle Informationen bezüglich der Leistungen der Pflegekassen
  • genaue Kalkulation der Kosten der gewünschten Einsätze
  • Beantragung der Kostenübernahme durch die Pflege- und Krankenkasse
  • Beantragung der Kostenübernahme durch das Sozialamt oder die Grundsicherung
Wir bieten
  • 24h Rufbereitschaft
  • individuelle Betreuung
  • Entlastung für pflegende Angehörige
  • Unterstützung bei Antragstellungen
  • eine Verkürzung bzw. Vermeidung von Krankenhausaufenthalten
  • Übernahme der verordneten ärztlichen Therapie
Wir helfen bei der Grundpflege

Hierzu gehört nicht nur Ihre Körperpflege, sondern auch die Ernährung und Mobilität.

Dazu gehören

  • Waschen, Duschen, Baden
  • Mundpflege
  • Kämmen
  • Nagelpflege (Hände)
  • Rasur
  • Haare waschen
  • An- und Auskleiden
  • Mundgerechtes Zubereiten Ihrer Mahlzeiten
  • Aufnahme der Nahrung
  • Kochen nach Ihren Gewohnheiten
  • Hilfe beim Aufstehen und Zu-Bett-Gehen
  • Bewegung und Transfer
  • Verlassen und Aufsuchen der Wohnung
Wir behandeln

Die Behandlungspflege gliedert sich in den medizinisch-diagnostischen Bereich und den medizinisch-therapeutischen Bereich, diese müssen von Ihrem Haus- oder Facharzt verordnet werden.

Zu dem medizinisch-diagnostischen Bereich zählen alle Maßnahmen zur Feststellung des Gesundheitszustandes, wie z.B. Blutdruck- und Blutzuckermessungen und andere Vitalzeichenkontrollen.

Zu dem medizinisch-therapeutischen bereich zählen alle Maßnahmen, Ihre Krankheit zu behandeln und möglichst positiv zu beeinflussen.

Hierzu gehören unter anderem

  • Stellen und Verabreichen von Medikamenten
  • Verbände aller Art z.B. das Anlegen von Kompressionsverbänden, das An- und Ausziehen von Kompressionsstrümpfen, Wundversorgung
  • Gabe von Injektionen
  • Infusionen nach ärztlicher Verordnung
  • alles andere was Ihr Arzt verordnet nach Absprache
Wir helfen im Haushalt

In verschiedenen Lebenssituationen ist es nicht immer möglich, seinen häuslichen Erledigungen nachzukommen. Dabei möchten wir Sie gerne unterstützen.

Wir übernehmen für Sie

  • Reinigen der Wohnung
  • Waschen der Wäsche
  • Bett beziehen
  • Einkaufen
Unsere Sonderleistungen

Wir verstehen, dass alleine mit klassischer Pflege und medizinischer Versorgung die Bedürfnisse eines Menschen nicht abgedeckt werden können. Deswegen gehen wir darüber hinaus und versuchen, die Lücken mit unseren Sonderleistungen abzufangen.

Unsere Extraleistungen umfassen

  • 24 Stunden Bereitschaftsdienst
  • Besorgung von Medikamenten
  • Urlaubsvertretung von pflegenden Angehörigen (max. 4 Wochen)
  • Organisation von:

• Frisör
• Maniküre
• Medizinische Fußpflege
• Essen auf Rädern
• Hausnotruf
• mobile Optiker
• Krankengymnastik
• Termine beim Facharzt

  • Beratungsbesuche
  • Individuelle Schulungen zu Hause zur nahtlosen Versorgung nach Krankenhausaufenthalten
  • Überleitung vom Krankenhaus zu Ihnen nach Hause
  • Anschaffung von Pflegehilfsmitteln wie z.B. Krankenpflegebett, Gehilfen, Rollator, Lifter, u.s.w., Toilettenstuhl, Toilettensitzerhöhung, Haltegriffe, Hausnotruf
  • Wohnraumanpassung
  • gegebenenfalls neue Begutachtung durch den MDK

Beratungsbesuche

Menschen, die Pflegegeld beziehen, sind verpflichtet in regelmäßigen Abständen einen Beratungsbesuch von einem ambulanten Pflegedienst durchführen zu lassen. Gerne übernehmen wir diese für Sie. Die ausgestellte Bescheinigung wird anschließend termingerecht an die Pflegekasse weitergeleitet. Die Besuche müssen bei Pflegegrad 1 und 2 jedes halbe Jahr und bei Pflegegrad 4 alle drei Monate erfolgen. Die Kosten hierfür werden von der Pflegekasse übernommen.

| Begutachtet wird

  • die Pflegesituation aus der Sicht des Pflegebedürftigen und seiner
    Pflegenden
  • die Pflegesituation aus der Sicht der Pflegefachkraft

| Eingeschätzt wird

  • ob und welche Maßnahmen zur Verbesserung der Pflegesituation erfolgen
    könnten, wie z. B. die Teilnahme an einem Pflegekurs

| Beraten wird

  • zur Empfehlung von Pflegehilfsmitteln
  • zum Pflegekorb
  • zu Leistungen der Pflegekasse

Individuelle Schulung

In den letzten 20 Jahren hat für pflegende Angehörige der Bedarf an Unterstützung immer weiter zugenommen. Gleichzeitig ist die Betreuung bedürftiger Angehöriger immer komplexer geworden. Oft entstehen daraus Situationen, mit denen Angehörige überlastet und überfordert sind.

Eine kompetente Beratung der Angehörigen kann eine große Hilfestellung darstellen, weil viele Angehörige nicht wissen, wie sie auch von außen unterstützt werden können. Relativ einfache Maßnahmen im Haushalt würden bereits Entlastung bringen.

Unsere speziell geschulten Pflegekräfte können auf diesem Gebiet Hilfe anbieten – wir beraten Sie gerne.

 

Scroll to top